USB-Debugging aktivieren


Das folgende Tutorial zeigt, wie USB-Debugging aktiviert werden kann. USB-Debugging ist erforderlich, um Android Spy mithilfe des Installationsprogramms für Windows zu installieren. USB-Debugging kann nach der Installation wieder deaktiviert werden.

1. Starten Sie die Einstellungen des Geräts und drücken Sie auf das Such-Symbol.
Starten Sie die Einstellungen des Geräts und drücken Sie auf das Such-Symbol.
2. Geben Sie build ein und drücken Sie in der folgenden Liste Buildnummer.
Geben Sie «build» ein und drücken Sie in der folgenden Liste «Buildnummer».
3. Drücken Sie 7 Mal auf «Buildnummer», bis die Meldung Entwicklermodus wurde aktiviert angezeigt wird.
Drücken Sie 7 Mal auf «Buildnummer», bis die Meldung «Entwicklermodus wurde aktiviert» angezeigt wird.
4. Kehren Sie zur Suche zurück, geben Sie «usb» ein und drücken Sie in der folgenden Liste USB-Debugging.
Kehren Sie zur Suche zurück, geben Sie «usb» ein und drücken Sie in der folgenden Liste «USB-Debugging».
5. Schalten Sie USB-Debugging ein.
Schalten Sie «USB-Debugging» ein.
Die Entwickleroptionen können nach dem Installationsvorgang wieder deaktiviert werden.
Die Entwickleroptionen können nach dem Installationsvorgang wieder deaktiviert werden.